*************************************************

Rückblick 2017

*************************************************

 Sternstunden 2017:

Am Samstag vor dem zweiten Advent (9.12.2017) verwandelten wir das Untergeschoss unseres Hauses in eine weihnachtliche Sternen-, Engel-, Kugel- und Kerzenwelt. Natürlich alles selbst gemacht…

Von 14:30 bis 19:00 Uhr zeigten wir filigrane Strohsterne, glitzernde Perlensterne, transparente Fenstersterne und verschlungene Fröbelsterne. Individuell beschriebene und verzierte Weihnachtskugeln und Kerzen waren einzigartige Unikate. Engel aus Papier und Getränkedosen, mit LKW-Planen-Flügel oder aus Eierschalen Mosaik warteten auf Besucher, genauso wie die zauberhaften Sammeltassen-Etageren und Engelbilder aus Papiermosaik oder mit Engelsprüchen. Wir hatten handgearbeitete Karten für jeden Anlass: Weihnachtskarten, Glückwunsch-, Engel- und Trauerkarten. Weihnachtliche Arrangements mit unseren Kugeln oder Kerzen waren die idealen „Kleinigkeiten“ zum Fest.

Herzlichen Dank an alle Besucher und Unterstützer!

Wer am Samstag keine Gelegenheit hatte, vorbeizuschauen konnte in der darauffolgenden Woche auch noch vorbeischauen und die Weihnachtsstimmung genießen. Wir hatten von Montag   (11.12.2017) bis Freitag (15.12.2017) jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Geyerstraße 9 in 72820 Sonnenbühl-Erpfingen geöffnet…

*************************************************

 Jahreslosung: ‚Kugeln für die Kirche‘

Auch 2017 gab es wieder eine Kugel mit der Jahreslosung 2018:
Die Rückseite schmückte ein handgemalter Stern, speziell für die Losung entworfen.

Preis pro Kugel: 5,- € – der Erlös kam den Modernisierungs-Maßnahmen in der Naboriuskirche in Sonnenbühl-Erpfingen zugute.

Erstmals gestalteten wir auch Jahreslosungs-Kugeln für die ev. Kirchengemeinde in Sonnenbühl-Genkingen. Hier ging der Verkaufserlös an die Vesperkirche Reutlingen.

*************************************************

2017: Vom Himmel hoch… Kleiner Engelmarkt zum Luther-Jubiläum

Das gesamte Dachgeschoss des Museums verwandelte sich am Reformationstag in einen ENGELMARKT mit Engel-Karten, Engel-Bildern, Engel-Fensterbildern, Engeln aus Papier, aus Getränkedosen, aus Tannenzapfen, aus Holzscheiten, als Eierschalenmosaik, Engelsprüche auf Kerzen, auf Schiefertafeln oder Weihnachskugeln, …..

Wer selber kreativ werden wollte, fand in der ENGEL-WERKSTATT viele Vorlagen und Anleitungen. Für ein Engel-Fensterbild, Engel-Mandalas, Engel-Papiermosaik oder kleine Engel-Aufstellerchen.

Zum Reformationsjubiläum gab es auch ein Geschenk: von den über 300 Besuchern brachten 108 eine neutrale (Stumpen) Kerze mit und bekamen dafür eine handbeschriebene Wachsplatte mit einem Luther-Lied als Dekoration. Wir konnten viel Freude bereiten und die evangelische Kirchengemeinde freut sich über eine Spende von 235 € -in der frisch renovierten Naborius-Kirche gibt es immer noch viel zu tun…☺

*************************************************

2017: Nachwuchskünstler im Ostereimuseum

Die Schüler der Klasse 6 der Sonnenbühler Brühlschule haben sich mit selbst ausgeblasenen, bemalten, gestalteten und dekorierten Ostereiern vom 17. bis 19. März 2017 am Künstlermarkt im Ostereimuseum in Sonnenbühl-Erpfingen beteiligt. Wir haben das Projekt mit Rat und Tat unterstützt und hatten jede Menge Spaß dabei.

Im Kunstunterricht sind eine Vielzahl von Eiern im Comic-Stil (ähnlich wie die Minion-Figuren oder die Angry Bird Charaktere), Dictionary- und Gold-Eiern entstanden:

 

Der Umsatz kam selbstverständlich zu 100% in die Klassenkasse und unterstützt eine Klassenfahrt nach Sigmaringen im Sommer 2018.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen